Der Siegelstempel

Produktvergleich (0)


Siegelstempel - Petschaft

Siegelstempel - Petschaft

Siegeltempel klassischMaterial Siegelkopf: MessingPetschaftgriffel: HolzSiegeldurchmesser optional: ..

ab 110,00 €

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))

Eine Petschaft ist ein Siegelstempel, mit dem ein Siegel in Siegelwachs oder auch Siegellack hinein gedrückt wird.

Petschaften sind tatsächlich auch heute noch gebräuchlich.

Unsere Siegelstempel werden aus edlen Hölzern und Metallen nach handwerklicher Tradition angefertigt. Sie können Ihre Petschaft naturbelassen oder lackiert in unserem Konfigurator online in Auftrag geben.


Das Siegel

Das Siegel  ist eine angewandte Methode  der Beurkundung  oder Sicherung von Gegenständen oder Verpackungen mit Hilfe eines Siegelstempels. Der Siegelstempel wird in eine Masse (Siegellack, Siegelwachs) gedrückt. Der Abdruck und das Werkzeug werden gleichermaßen oftmals einfach Siegel genannt. Ein anderer Begriff für das Siegel als Werkzeug ist neben Siegelstempel auch Petschaft.

Im frühen Mittelalter siegelten Kaiser, Könige,  Adel und hohe Geistliche.  Kaisersiegel finden sich schon seit dem 6. Jahrhundert und Papstsiegel seit dem 9. Jahrhundert.


Durch die Verwendung  verschiedener  Farben wurde dem Siegelstempel unterschiedliche Bedeutung zugeschrieben:

  • rotes Siegelwachs: Kaiser, Könige

  • grünes Siegelwachs: geistliche Stifter und Klöster

 

Heutzutage wird die Petschaft oder der Siegelstempel wieder verstärkt von Privatpersonen und Firmen verwendet.