Sie möchten gerne einen Siegelring

, Manschettenknöpfe oder einen Anhänger?

Und das nach Ihren ganz speziellen Vorstellungen?

Mein Name ist Frank Steinmetz (Jahrgang 1962) und ich bin Ihr Ansprechpartner um mit Ihnen zusammen Ihr ganz persönliches Schmuckstück zu gestalten und umzusetzen.


Schon immer hatte ich ein Faible für Design und Ästhetik. Arrangieren, positionieren, gestalten, visualisieren und aus all dem etwas zu erschaffen war und ist meine Passion und hat mich mein Leben lang begleitet.


Insbesondere auch meine Leidenschaft für Schmuck und speziell für
Siegelringe
.

Nach diversen Umwegen…Leiter Buchhaltung Hotelkette „Europe Star“ (gibt es nicht mehr) & „Good Night Inn“, selbständiger Gitarrenbauer, Mitarbeiter in einer Steuerkanzlei, Angestellter in einer Werbeagentur u.a. setzte ich 2002 mein erstes größeres Projekt in Sachen Schmuck um. Eine Herzenssache. Xtreme-Schmuck   Das liest sich einfach war aber mit viel Ausdauer und langer Vorlaufzeit verbunden.

Zur Vorgeschichte:
Im Jahr 2000 wurde ich arbeitslos, bezog Arbeitslosengeld und anschließend Hartz4 Leistungen.
Der Arbeitsmarkt war schwierig aber ich hatte sowieso schon seit geraumer Zeit eine Idee in meinem Kopf welche sich immer mehr verfestigte und mich nicht in Ruhe ließ. Ein Projekt welches neu und auf seine Art auch einzigartig war.
Einen Multiklientel Nischenproduktshop was bedeutete, dass dieser Shop diverse Hauptrubriken haben sollte – dann hatte und jetzt auch noch hat (für jeweils eine Klientel).

Wie bspw. Mittelalter, personalisierte Siegelringe und Wappenringe
, Biker Rider Rockmen, Bruderschaften, Kelten, Steampunk, Puzzleringe, Motiv und Symbolschmuck, Schmuck der O – Erotik.    


Ich kürze das Ganze ab. Antrag beim Arbeitsamt zur Hilfe einer Existenzgründung. Eignungsprüfung von einer vom Arbeitsamt beauftragten Agentur. Gewerbeanmeldung. Peng!
Erste Großhändler kontaktiert (welche ich schon recherchiert hatte) und mein Förderdarlehen investiert.
Natürlich Online Shop einrichten und auf den ersten Kunden warten. Das war jetzt so die ganz ganz kurze Kurzversion.


Parallel feilte ich an der Konzeption und deren Umsetzung für den Siegelring Konfigurator.

Eine „normale“ Software zur Nutzung für diese Idee gab und gibt es bis heute nicht als Standardsoftware zu kaufen.
Das heißt solch ein Tool muss programmiert werden.
2000 waren die technischen Voraussetzungen im Vergleich zu heute  minimalistisch. Dazu kam das ich ohnehin die Mittel nicht hatte.

Also feilte ich weiter an meiner Idee für ein Onlineportal wo sich Schmuckliebhaber, Siegelring Ringmodelle und andere Schmuckmodelle auswählen und gestalten können. In diesem Verlauf entstand eine gut sortierte Motivbibliothek mit über 2000 Motiven.

Ich lernte meine spätere Frau kennen und zog von Melsungen zu ihr nach Kassel. Wir waren ein super Team und gründeten eine GbR.
Wir besuchten an den Wochenenden alle gängigen Schmuckmessen und lernten viele interessante nationale und internationale Schmuckhersteller kennen.
Der Bekanntheitsgrad von Xtreme-Schmuck wuchs und irgendwann suchten wir nicht mehr nach weiteren neuen Geschäftspartnern sondern wir wurden angefragt für diverse Zusammenarbeiten.

In manchen Urlaub verknüpften wir das Angenehme mit dem Nützlichen und pflegten den Kontakt vor Ort mit unseren Geschäftspartnern. Und das war dann auch die Basis für meine heutigen Aktivitäten.
Auch in Deutschland waren wir unterwegs und immer präsent. Festivals, Messen, Verkaufsbörsen… so wir es konnten so waren wir dabei.

Im Laufe der Jahre folgten weitere Online Schmuckplattformen in den Bereichen, Devotionalien, Bruderschaften und auch Erotik.
2006 eröffneten wir unser Ladenlokal „Xtreme-Schmuck“ im Herzen von Kassel.
Das war eine sehr spannende Zeit. Wir hatten viel Symbolschmuck und Nischenprodukte von – allerdings ganz unterschiedlicher Klientel, welche dann auch bei uns im Geschäft aufeinander trafen.
Wir wurden dann – wie man das so nennt – ein Szeneladen.

Mein Baby – Custom-Schmuck Siegelring– war während der ganzen Zeit immer präsent und die Konzeption wurde immer definierter.

2013 beauftragten wir eine Programmierfirma aus Münster um uns ein entsprechendes Tool zu programmieren. Die Firma scheiterte leider.
Sie hatte nicht das Knowhow für die Umsetzung.
Schließlich fanden wir eine kompetente Firma die hielt was sie versprach und
Custom Schmuck erblickte nach langer langer Zeit im Mutterleib, das Licht der Welt.

2016 siedelten wir nach Spanien aus und übergaben zum 01.01.2018 alle Shops (außer dem Custom-Schmuck) an unseren Mitarbeiter Markus.
Dieser ist heute selbständiger Unternehmer und Partner für Qualitätskontrolle, Logistik und Versand.

Resümee:
Ich bin sehr glücklich sagen zu können das ich mit meinem Beruf  tatsächlich meine Berufung gefunden habe. Meine Arbeit mache ich mit Liebe und Leidenschaft. Bitte kontaktieren Sie mich wenn Sie Vorstellungen und Wünsche haben und in dem Schmuckkonfigurator nicht weiter kommen. Ich werde Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

All unsere Schmuckstücke werden per Hand in unserem Partneratelier gefertigt.

Top Qualität zu fairen Preisen. Versand weltweit kostenfrei.

Der Kunde ist König -  das ist meine Maxime.

Ich bin immer für Sie da.

Ihr Frank Steinmetz